Jung - dynamisch - kreativ...
Abraxas vom Heiligen Gral
Copyright © by Abraxas 2011
Weißer Schweizer
Schäferhund
Seite 2
Seite 2
Seite 2
Seite 4
Seite 2
Seite 2
Seite 2
Gästebuch
Seite 2
Seite 11
 Home            Aktuelles     Daten          Erlebnisse   Ergebnisse  Fotos           Nachwuchs Kontakt
Ausstellungen...
24.07.2010
V1 CAC
Zwischenklasse
3. Thüringenpokal Niederroßla
Richterbericht Jan Ebels:

15 Monate, kräftiger Rüde, gut proportionierter Kopf, schön hoch getragene Ohren, schön pigmentiert, guter Nacken, gerader Rücken, schöner Körperbau, gut gewinkelt vorne und hinten, schöne Vorbrust, steht gut auf den Beinen, Füße vorne leicht ausdrehend, schönes Langstockhaarkleid, leichte Wildfarbe am Ohr, im Stand schön getragene Rute, beim Gehen etwas hoch, schön präsentiert.
23.04.2011
V1 CAC res.
Offene Klasse
2. IRA Dresden
Richterbericht Peter Machetanz:

2 Jahre, mittlere Größe, keilförmiger Kopf mit braunen Augen und korrektem Pigment. Sehr gute Halslänge, gerader Rücken, korrekte Kruppe, sehr gute Brusttiefe, Front fast gerade, hinten kräftig bemuskelt und sehr gut gewinkelt. Freundlich und aufmerksam, sehr gute Bewegung.
07.07. 2012
V1 CAC
Gebrauchshundklasse
4. Thüringenpokal Witterda
Richterbericht Georg Roth:A1:A2

3jähriger gut im Typ liegender Langstockhaarrüde, großrahmig mit typischem Kopf, sehr dunklen Augen und schwarzer Nase. Sehr gut aufgestellte Ohren, kräftige Laufknochen, minimale Schwäche im VFWG, fester gerader Rücken. Gute Winkelungen, flüssiger geräumiger Bewegungsablauf, durchgehend leichter Anflug von Biskuit. Aufmerksames Temperament.

Gebiss: Schere
Ergebnis: V1 Anw.Dt. Ch. VDH; CAC BVWS
03.07.2016
V1 CAC
Gebrauchshundeklasse
6. Thüringenpokal Witterda
Richterbericht Marianne Müller (GER)

Maskuliner, in allen Proportionen passender ausdrucksvoller Rüde. Kopf zum Körper passend, braune korrekt mandelförmig eingesetzte Augen, dunkles Pigment in allen Teilen. Kräftige Hals- Nackenmuskulatur. Fester gerader Rücken mit korrekt abfallender Kruppe und Rutenansatz. Bestens ausgeformte Vorbrust und Tiefe. Passende Winkelungen, schmale parallele Front, hinten parallel stehend. Bestens bemuskelt, beim Gehen hackeneng, flüssiger Bewegungsablauf mit kräftigem Schub, mehr Vortritt wäre erwünscht. Freundliches und sehr souveränes Verhalten.

Gebiss: Schere

Ergebnis: V1 Anw. Dt. Ch VDH; CAC BVWS
02.07.2016
V2 Res.-CAC
Gebrauchshundeklasse
1. Walter-Schicker-Cup Witterda
Richterbericht Isolde Huber (GER)

Im richtigen Format aufgebauter Rüde, keilförmiger Kopf, dunkelbraune Augen, korrektes Pigment, aufgestellte Ohren, muskulöser Hals, gerader fester Rücken, kräftige Rute, korrekte Brustpartie und Winkelungen, schwungvolle Bewegung, weißes Langstockhaar, bestens angelegt, temperamentvolles Wesen.

Gebiss: Schere

Ergebnis: V2 Res.-Anw. Dt. Ch. VDH; Res.-CAC BVWS
01.08.2015
V1 CAC
Gebrauchshundklasse
NRW-Cup Remscheid
Richterbericht Rainer Jacobs (GER):

Maskuliner Rüde von korrektem Rassetyp, welcher sich sehr gut im Ring präsentiert und kaum Hilfen vom Führer braucht. Vorzüglicher Kopf und Körperbau, korrekte Front, genügend Brusttiefe, breite Kruppe, korrekte Rute, sehr gute Winkelungen, vorzügliche Haartextur, reines Weiß, Bewegungsablauf frei. Das Präsentieren im Ring macht ihm offensichtlich viel Spaß.

Gebiss: Schere

Ergebnis: V1 Anw. Dt. Ch. VDH; CAC BVWS
12.07.2014
V1 CAC
Gebrauchshundklasse
5. Thüringenpokal Witterda
Richterbericht Dr. Martin König (Schweiz):

5 Jahre und 3 Monate alter Rüde mit harmonischen und eleganten Umrissen; sehr ausdrucksvoller interessierter Kopfausdruck, von guter Größe und mit korrekten Proportionen und allgemein sportlichem Erscheinungsbild; fein modellierter Kopf, gut eingesetztes mandelförmiges dunkelbraunes Auge; korrekter Lidschluss, schwarzes Lidpigment; vollzahniges Scherengebiss; tiefer Rutenansatz, lange Rute, gerade Front; vorzügliche Brustkorbwölbung; mäßige Vorbrust; im Stand in der Hinterhand leicht eng stehend; beidseits Wolfskrallen; sehr flüssige funktionale Bewegung, läuft zügig und ausgreifend. Langstockhaar.

17.08. 2013
V2 CAC Res.
Gebrauchshundklasse
4. NRW-CUP Remscheid
Richterbericht Jan Ebels:

Mittelkräftiger Rüde mit männlich schön proportioniertem Kopf, dunkle Augen, schön pigmentiert, schöne hochgestellte Ohren, schöne Nacken- und Rückenlinie, guter Körper, genügend vorne und gut gewinkelt hinten. Gutes Langstockhaarkleid mit Wildfarbe, guter Beinstand. Geht mit gutem Schub, vorne etwas kurz im Schritt.